Rollschuhe pflegen

Rollschuhe pflegen, Rollschuhe reinigen, Rollschuhe Test, Rollschuhe RatgeberUm lange Zeit Spaß am Fahren haben zu können, muss man seine Rollschuhe pflegen. Besonders anfällig sind hierbei die verwendeten Kugellager in den Rollen, weswegen man diese entsprechend häufig auf Fremdkörper untersuchen sollte. Gerade beim Fahren im Freien kommt es dazu, dass sich Schmutz, Sand und (an regnerischen Tagen) auch Feuchtigkeit in den Kugellagern ansammelt. Dieses sollte man richtig entfernen und die Lager falls nötig erneut mit bestimmten Fetten/Ölen einschmieren. Eine regelmäßige Reinigung erhöht auch grundsätzlich die Lebensdauer und spart entsprechend auch Geld.

Kugellager richtig reinigen

Es folgt eine Schritt für Schritt Anleitung in der gezeigt wird, wie man Kugellager richtig reinigt

1) Es wird ein Behälter sowie ein Putzmittel wie z.B. spezielles Reinigungsmittel benötigt. Wir empfehlen hier das Bones Kugellager für Kugellager. Andernfalls kann man auch Alkohol oder auch Terpentin verwenden. Ebenfalls wird ebenfalls eine Bürste (z.B. eine alter Zahnbürste) und ein wenig Machinenfett oder Machinenöl. Als müssen die Kugellager aus den Rollen entfernt werden. Im folgenden Video wird dies veranschaulicht:

2) Reinige die Außenseite der Kugellager mithilfe der Bürste solange bis die gröbsten Rückstände von Schmutz entfernt wurden. Versuche hierbei zu prüfen, wie leicht sich das Kugellager mit den Fingern drehen lässt. Es ist wichtig zu erkennen, ob es sich bei der Art des Lagers um ein offenes Kugellager handelt. Lediglich solche lassen sich ohne weiteres öffnen und dann weiter von innen reinigen.

Rollschuhe pflegen, Rollschuhe reinigen, Rollschuhe Test, Rollschuhe Ratgeber

3) Entferne als nächstes (falls vorhanden) die Dichtungsscheibe der Kugellager. Dies lässt sich am Besten mithilfe eines spitzen Gegenstandes realisieren. Es ist sehr üblich, dass Kugellager zusätzlich zur Dichtungsscheibe noch ein Verschlussring besitzen. Dieser muss entfernt werden, bevor man Zugriff auf die Dichtungsscheibe bekommt. Nachdem diese Komponenten entfernt wurden, müssen diese ausgiebig gereinigt werden. Hier sollte wieder die Bürste und das Reinigungsmittel verwendet werden.

Rollschuhe pflegen, Rollschuhe reinigen, Rollschuhe Test, Rollschuhe Ratgeber

4) Fülle das vorhandene Reinigungsmittel in den Behälter und lege die nun geöffneten Kugellager in diese rein. Mithilfe der Zahnbürste sollten diese jetzt ausgiebig gebürstet werden bis sich alle Fremkörper lösen und sich das Kugellager wieder frei bewegen lässt.

Rollschuhe pflegen, Rollschuhe reinigen, Rollschuhe Test, Rollschuhe Ratgeber

5) Nachdem die Kugellager nun gereinigt wurden, müssen diese aus dem Behälter genommen und vom Reinigungsmittel befreit werden. Hier empfiehlt es sich diese einige Male zu drehen bis die Flüssigkeit komplett abgetropft ist. Hier ist es sinnvoll, Druckluft zu verwenden um auch das letzte bischen des Reinigungsmittel zu entfernen. Anschließend müssen die Kugellager mittels Küchenrolle oder einem Tuch getrocknet werden. Wenn sich die Kugellager nun ohne weitere Probleme drehen lassen, sind diese sauber. Bei auffälligen Geräuschen (wie z.B. Knirschen) sollte der Reinigungsvorgang wiederholt werden, da sich vermutlich noch Fremdkörper im Kugellager befinden.

6) Die sauberen Kugellager müssen nun eingfettet oder eingeölt werden. Hierbei sollte nicht zu viel verwendet werden (2-4mm Fett oder 2-4 Tropfen Öl), da gerade dies eine Quelle für Unreinheiten sein kann. Das Fett/Öl sollte gleichmäßig im Kugellager verteilt werden, indem es nachdem auftragen gedreht wird sodass sich das Schmiermittel verteilen kann.

Rollschuhe pflegen, Rollschuhe reinigen, Rollschuhe Test, Rollschuhe Ratgeber

7) Zum Schluss müssen Dichtungsscheiben sowie Verschlussringe wieder angebracht werden. Bei regelmäßiger Pflege kann man auch auf die Dichtungsscheiben verzichten. Die Kugellager müssen nun nur noch wieder in den Rollen montiert werden und dann kann der Fahrspaß auch gleich weiter gehen!

Rollschuhe pflegen, Rollschuhe reinigen, Rollschuhe Test, Rollschuhe Ratgeber

(Hinweis: Man sollte nach der Reinigung vorerst mit Vorsicht fahren, bis sich das verwendete Schmiermittel gleichmäßig innerhalb der Kugellager verteilt hat.)